Sonntag: Christian Linder bei Anne Will

TV-Studio
Nicola Beer diskutiert mit Michel Friedman über die GroKo
19.01.2018

Koalitionsverhandlungen - ja oder nein? Darüber stimmen die SPD-Delegierten am Sonntag auf dem Sonderparteitag in Bonn ab. Nicht nur die SPD-Spitze erwartet das Ergebnis mit großer Spannung. Wer wird sich am Ende durchsetzen, GroKo-Befürworter oder die Skeptiker? Und was bedeutet die Entscheidung für die Bundesregierung und die Zukunft Angela Merkels? Das diskutiert Anne Will am Sonntag ab 21:45 im Ersten mit ihren Gästen. Neben SPD-Chef Martin Schulz und Kanzleramtschef Peter Altmaier ordnet FDP-Chef Christian Lindner das Ergebnis ein.

Lindner rechnet damit, dass sich die SPD am Ende fügen wird. Falle die Entscheidung dagegen aus, rechnet er wiederum mit raschen Neuwahlen. "Denn eine Minderheitsregierung wird Frau Merkel scheuen“, sagte Lindner dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Er werde den Parteitag der SPD am Sonntag mit Spannung verfolgen: "Für die Diskussionen innerhalb der Sozialdemokratie habe ich Verständnis. Die Freien Demokraten haben gezeigt, dass man nicht um jeden Preis in eine Koalition eintreten darf“, so Lindner. Die Unterschiede zwischen Union und SPD seien jedoch deutlich geringer als die zwischen Grünen, CSU und FDP.

Machen Sie neu zur Gewohnheit: Unser Newsletter