Kapitel

Ein Europa, das funktioniert

Europa fehlt es nach langen Jahren der Dominanz von Sozialisten und Konservativen an Visionen und dem Mut zum Aufbruch. Wir brauchen neue Impulse und mehr Bürgernähe. Die Menschen sollen sich besser einbringen und die europäische Idee auf dem Weg zu einer dezentral und bun-destaatlich verfassten Europäischen Union mit einer eigenen Verfassung mitgestalten können. Wir können Europa stärker machen, indem wir Schwächen beheben: mehr Bürgerbeteiligung, insti-tutionelle Reformen und Bürokratieabbau. Ebenso ist mehr Vertrauen in die Vielfalt Europas not-wendig. Denn sie setzt Chancen frei, da viele Fragen vor Ort besser gelöst werden können. Nutzen wir die Chancen Europas durch mutige Reformen der Europäischen Union! Lasst uns ein Europa gestalten, das funktioniert, lebendig ist und Strahlkraft entfaltet!

Investieren Sie in die Zukunft.