Die Freien Demokraten haben mit einer Stau-Aktion auf die Infrastrukturprobleme im Saarland aufmerksam gemacht
Die Freien Demokraten haben mit einer Stau-Aktion auf die Infrastrukturprobleme im Saarland aufmerksam gemacht
Landtagswahl Aktuelles

Saarländische Straßen endlich sanieren

16.03.2017

Im Saarland stehen Pendler jeden Tag stundenlang im Stau. Der Grund: Marode Straßen. Die Freien Demokraten wollen den Investitionsstau in der Infrastruktur endlich aufzulösen. "Die längsten Staus beginnen im Landtag", stellte FDP-Spitzenkandidat Oliver Luksic klar. Es sei unerträglich, dass die Regierung in den letzten Jahren die Infrastruktur des Landes derart verkommen lassen habe.

Die Situation sei für die Arbeitnehmer nicht hinnehmbar, unterstrich Luksic: "Die Menschen sind darauf angewiesen pünktlich zur Arbeit zu kommen. Auch für den Arbeitgeber ist dies von enormer Wichtigkeit." Ohne Investitionen sei die Situation jedoch nicht zu verbessern. CDU und SPD müssten sich fragen lassen, weshalb sie während ihrer Regierungszeit nichts gegen den Verfall getan hätten.

Für die Freien Demokraten steht fest, dass moderne Verkehrsnetze das Land nachhaltig positiv prägen würden: "Ohne gute und funktionierende Infrastruktur werden wir an Wohlstand einbüßen. Wir dürfen nicht länger an unserer Zukunft sparen, sondern müssen deutlich mehr in sie investieren", so Luksic.