Bundesparteitag 2021

Bundesparteitag 2021

Deutschland braucht einen Neustart. Wir Freien Demokraten wollen, dass unser Land moderner, digitaler und freier wird. Wir glauben an das große Potenzial unseres Landes. Daran, dass wir die großen Herausforderungen unserer Zeit innovativ und nachhaltig lösen müssen. Dafür sind wir bereit, Verantwortung zu übernehmen. Gehen wir es an. Nie gab es mehr zu tun.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Die vollständige Rede von Christian Lindner und alle weiteren Videos des Bundesparteitages finden Sie auf unserem Youtube-Kanal. Weitere Impressionen vom Bundesparteitag gibt es bei flickr.

Wir Freie Demokraten sind der Anwalt all derjenigen, die eine Richtung von Freiheit, Vernunft und Fortschritt für unser Land wollen.
– Christian Lindner

Das Programm der Freien Demokraten zur Bundestagswahl 2021

Die Delegierten des 72. Bundesparteitages der Freien Demokraten haben das Programm zur Bundestagswahl 2021 beschlossen. In dem Programm mit dem Titel „Nie gab es mehr zu tun.“ machen wir konkrete Vorschläge, um unserem Land die richtige Richtung zu geben. Wir wollen als Stimme des Fortschritts und der Freiheit gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern die Krise bewältigen und Deutschlands Potenziale entfesseln. Denn die Kraft zur umfassenden Modernisierung Deutschlands steckt in uns. Sie steckt in den Menschen. Sie steckt in den Kräften der freien Wissenschaft und der Sozialen Marktwirtschaft.

Wir stellen uns nicht zur Wahl, damit jemand etwas wird. Wir stellen uns zur Wahl, damit es unserem Land besser geht: mit mehr individueller Freiheit und persönlicher Verantwortung, mit mehr Sozialer Marktwirtschaft und umfassender Nachhaltigkeit. Und mit einem Staat, der stark ist, weil er schlank und modern agiert statt selbstzufrieden, altmodisch und träge. Wir wollen den richtigen Weg für unser Land.

Jeder muss die Chance haben, seinen ganz eigenen Traum vom Glück zu leben und zu lieben wen und zu glauben, was er will. Jeder muss die Chance haben, sich in der Gesellschaft geborgen zu fühlen, ohne sich dazu vom Staat in die Form eines Musterbürgers pressen zu lassen.
– Dr. Volker Wissing