Bundesparteitage der Freien Demokraten

Oberstes Beschlussorgan der Freien Demokratischen Partei ist der Bundesparteitag (BPT). Er setzt sich zusammen aus 662 Delegierten: 660 aus den 16 Landesverbänden und zwei aus der Auslandsgruppe Europa.

Der Bundesparteitag tagt in der Regel einmal im Jahr als ordentlicher Bundesparteitag und wählt alle zwei Jahre das Präsidium und den Bundesvorstand. Gibt es besondere Geschehnisse innerhalb und außerhalb der Partei, kann es auch außerordentliche Bundesparteitage geben. Hier finden Sie eine Übersicht.

73. Ordentlicher Bundesparteitag

Bijan Djir-Sarai

Vom 23. bis 24. April haben sich die Freien Demokraten vor dem Hintergrund von Krieg und Krisen zu ihrem 73. Ordentlichen Bundesparteitag in Berlin versammelt und ein entschiedenes Bekenntnis zur Verteidigung von Frieden und Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Deutschland, Europa und der Welt ausgesandt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Außerordentlicher Bundesparteitag am 5. Dezember

ao Bundesparteitag Koalitionsvertrag Bühne

Auf Antrag von Bundesvorstand und Bundestagsfraktion der Freien Demokraten hat der Bundesvorstand einen außerordentlichen Bundesparteitag zur Beratung über die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen und zur Beschlussfassung über den Koalitionsvertrag beschlossen — und der Bundesparteitag der Freien Demokraten hat mit großer Mehrheit dem gemeinsamen Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP zugestimmt. Gemeinsam wollen wir mehr Fortschritt wagen.

Außerordentlicher Bundesparteitag 2021

Präsidium der FDP

Genau eine Woche vor der Wahl sind die Freien Demokraten zu einem außerordentlichen Bundesparteitag zusammengekommen, um ihren Wahlaufruf zu beschließen. „Wir treten nur in eine Regierung der Mitte ein, die auf die Herausforderungen der Zeit mit dem Vertrauen auf Marktwirtschaft, Rechtsstaat und Europa antwortet“, lautet die Kernbedingung.

72. Ordentlicher Bundesparteitag 2021

Christian Lindner, FDP-Bundesvorsitzender
© Laurence Chaperon

Der 72. ordentliche Bundesparteitag der FDP fand vom 14. bis 16. Mai 2021 als digitaler Parteitag statt. Am Versammlungsort in Berlin konnten lediglich das Präsidium der FDP, das Tagungspräsidium und die für die Durchführung des Bundesparteitages sowie die Berichterstattung darüber erforderlichen Personen anwesend sein. Zudem wurde den Bewerberinnen und Bewerbern für die Wahlen zum Präsidium der FDP die Präsenz vor Ort ermöglicht. Eine darüber hinausgehende Präsenz vor Ort war leider nicht möglich. In Vorbereitung auf die Bundestagswahl 2021 haben die Freien Demokraten ihr Wahlprogramm „Nie gab es mehr zu tun“ beschlossen. 

71. Ordentlicher Bundesparteitag 2020

Christian Lindner

Am Samstag, den 19. September 2020, sind die Freien Demokraten in Berlin zu ihrem 71. Ord. Bundesparteitag und gleichzeitig zu einem außerordentlichen Parteitag zusammengekommen. „Mission Aufbruch“ lautete nicht nur das Motto des 71. Ord. Bundesparteitages, sondern gilt auch für das neu gewählte Team. In ihren Reden gingen Christian Lindner und Dr. Volker Wissing mit Blick auf die Bundestagswahl 2021 auf die großen Herausforderungen ein, vor denen wir stehen: Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie, Stärkung der Kräfte der Sozialen Marktwirtschaft, Erneuerung des gesellschaftlichen Aufstiegsversprechens, Klimaschutz. Dabei stellten sie heraus: Die Freien Demokraten sind die einzige Partei, die auf die Stärken und die Talente jedes einzelnen Menschen setzt. Getreu dem Motto unseres Leitbildes: Mehr Chancen durch mehr Freiheit.

70. Ordentlicher Bundesparteitag 2019

70 Bundesparteitag, FDP, Freie Demokraten, Berlin

Vom 26. bis 28. April 2019 fand in Berlin der 70. Ord. Bundesparteitag statt. Die wichtigsten Ergebnisse: Intensive inhaltliche Debatten über Klimaschutz und Frauenförderung, die Verabschiedung des Wahlaufrufs zur Europawahl und die Wahl von Bundesvorstand und Präsidium.

Europaparteitag 2019

FDP, Europaparteitag, 2019

Unter dem Motto „Europas Chancen nutzen“ trafen sich die Freien Demokraten zum Europaparteitag in Berlin. Neben der Entscheidung über die Kandidaten zur EU-Wahl wurde auch das Wahlprogramm verabschiedet. Spitzenkandidatin Nicola Beer sagte: „Wir dürfen nicht darauf warten, das Europa etwas für uns tun kann, wir müssen jetzt bei dieser entscheidenden Wahl etwas für Europa tun.“

69. Ordentlicher Bundesparteitag 2018

69. Ord. Bundesparteitag

Deutschland soll wieder große Schritte in Richtung Zukunft und Technologieoffenheit machen, um Wachstum und Wohlstand zu sichern. Darum geht es im Schwerpunktantrag „Chancen ergreifen, Wandel gestalten – für ein Deutschland der Innovation“, den der 69. Ord. Bundesparteitag beschlossen hat.

Außerordentlicher Bundesparteitag 2017

Außerordentlicher Bundesparteitag

Auf einem Sonderparteitag in Berlin hat die FDP ihren Wahlaufruf beschlossen, mit dem sie sich bei den Wählern um die Rückkehr in den Bundestag bewirbt. FDP-Chef Christian Lindner betonte: „Wir können und wollen die Republik nicht um 180 Grad drehen, aber wir wollen Trendwenden erreichen. Keine Kehrtwenden — das wäre als kleinere Partei vermessen.“ Und diese Trendwenden haben die Freien Demokraten verabschiedet. Lindner kündigte an, die Freien Demokraten stünden für eine Regierungsbildung nur dann zur Verfügung, „wenn unser Gestaltungsanspruch von möglichen Partnern akzeptiert wird.“

68. Ordentlicher Bundesparteitag 2017

68. Ord. Bundesparteitag

Der 68. Ordentliche Bundesparteitag vom 28. April bis 30. April in der Station stand ganz im Zeichen der Beratungen des Bundestagswahlprogramms 2017 „Schauen wir nicht länger zu“. Außerdem standen die turnusmäßigen Wahlen zum Präsidium und Bundesvorstand an.

67. Ordentlicher Bundesparteitag 2016

Beta Republik

Am 23. und 24. April 2016 trafen sich Freie Demokraten aus ganz Deutschland, um auf dem 67. Ord. Bundesparteitag über die Chancen in einer digitalen Gesellschaft zu diskutieren. Zudem haben die Parteimitglieder mehr als 700 Anträge eingereicht: Ein Beleg für die breite thematische Aufstellung der Freien Demokraten.

Frühere Bundesparteitage

Weitere Parteitage

Eine Liste der FDP-Bundesparteitage auf Wikipedia enthält alle Bundesparteitage der Freien Demokratischen Partei, untergliedert in die ordentlichen und die außerordentlichen Bundesparteitage sowie die Bundesvertreterversammlungen, Europatage und Europaparteitage.