Pressemitteilung

TEUTEBERG: Bedrohung von FDP-Mitgliedern ist inakzeptabel

Über Anfeindungen gegenüber FDP-Mitgliedern.

Zu den Anfeindungen gegenüber FDP-Politikern und FDP-Anhängern erklärt die FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg:

„Für die in Thüringen gemachten Fehler haben wir Freien Demokraten uns entschuldigt. Selbstverständlich stellen wir uns kritischen Fragen. Nur so können wir verlorenes Vertrauen zurückgewinnen. Wenn jetzt aber Mitglieder der FDP angefeindet und bedroht werden, dann ist das inakzeptabel. Es geht hier um anständige Menschen, die sich ehrenamtlich für unsere Demokratie engagieren. Hier sollten wir als Demokraten, über Parteigrenzen hinweg, ein Zeichen gegen Hass und Hetze setzen.“

Zur Übersicht Pressemitteilungen