Viel zu tun

Viel zu tun

Deutschland braucht einen Neustart. Wir Freien Demokraten wollen, dass unser Land moderner, digitaler und freier wird. Wir glauben an das große Potenzial unseres Landes. Daran, dass wir die großen Herausforderungen unserer Zeit innovativ und nachhaltig lösen müssen. Dafür sind wir bereit, Verantwortung zu übernehmen. Gehen wir es an. Nie gab es mehr zu tun.

Es gibt viele Gründe, am 26. September FDP zu wählen. Hier sind einige unserer Ideen:

Wir haben mehr als 600 konkrete Ideen für eine bessere Politik und Lösungen für die drängendsten Probleme unseres Landes. Genaueres finden Sie in unserem Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2021. Unsere aktuellen Wahlplakate finden Sie hier.

In der Kürze liegt die Würze? Dann lesen Sie unser Kurzwahlprogramm. Gerne auch auf EnglischSpanischItalienischFranzösischTürkischPolnischHebräischRussischArabisch, Kurdisch oder in Leichter Sprache. Und jetzt auch in Gebärdensprache mit Untertitel oder als Insta-Wahlprogramm in Bildern.

Zusätzlich finden Sie unser Programm zum Anhören in unserem Podcast „#vielzutun – Das Wahlprogramm der FDP“ bei itunes und bei Spotify. Oder darf es etwas interaktiver sein? Christian Lindner, Nicola Beer, Dr. Volker Wissing und andere beantworten Ihre Fragen. Ob Digitalministerium, Bildung, Klimaschutz, Generationengerechtigkeit. Bei Frag uns jetzt werden Sie fündig.

Christian Lindner

Seien Sie mit dabei!

Gemeinsam können wir deutlich machen, dass die FDP gebraucht wird. Dabei kommt es auf Sie ganz besonders an.

Ich möchte regelmäßig über Aktionen und Politik der Freien Demokraten informiert werden und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten für diesen Zweck verarbeitet werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Mit einem Brief das Land verändern

Am 26. September ist Bundestagswahl. Sie können aber schon vorher per Briefwahl wählen. Einfach den Vordruck auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung nutzen und diesen ausgefüllt zurücksenden. Sie können die Unterlagen für die Briefwahl auch schriftlich (per Brief, Fax und E-Mail) oder persönlich bei der Gemeindebehörde Ihres Hauptwohnsitzes beantragen. Zudem kann man die Briefwahl in vielen Gemeinden online anfordern. Dabei auf jeden Fall den Vor- und Nachnamen, das Geburtsdatum und die Anschrift angeben. Mehr Informationen rund um das Thema Briefwahl finden Sie auf fdp.de/briefwahl.

Sie sind dran!

Was würden Sie ändern, wenn Sie in Deutschland das Sagen hätten? Wie stark setzen Sie auf mehr Chancen durch Freiheit? Testen Sie in unserem Spiel zum Wahlprogramm der Freien Demokraten, wie nah wir zu Ihren Positionen stehen. Wählen Sie zu fünf wichtigen Themengebieten Ihre Reformvorschläge. Im Anschluss erfahren Sie, wie gut wir zusammenpassen – und warum Sie die FDP mit Ihrer Stimme unterstützen sollten.