Aus ALDE wird Renew Europe

EU-Flagge, Europa
13.06.2019

Die neue liberale Fraktion im Europaparlament, der jetzt auch die Partei des französischen Präsidenten angehört, hat sich einen neuen Namen gegeben: Renew Europe. Durch den Beitritt der französischen République en Marche sind die Liberalen drittstärkste Kraft im EU-Parlament geworden. “Wir sind stärker als je zuvor und haben die einmalige Chance, Europa zu gestalten“, twitterte des bisherige Fraktionschef Guy Verhofstadt.

Renew Europe setzt sich aus Progressiven, Liberalen, Zentristen und Reformisten zusammen und will eine reformorientierte Kraft in Brüssel sein. In der Fraktion sitzen auch fünf Abgeordnete der Freien Demokraten: Nicola Beer, Svenja Hahn, Andreas Glück, Moritz Körner und Jan-Christoph Oetjen.

Diese neue Stärke wollen die Liberalen nutzen, um Margrete Vestager zur Kommissionspräsidentin zu machen. Als Wettbewerbskommissarin hat Vestager sich besonders um den Verbraucherschutz verdient gemacht.

Themenfelder

Europa
Machen Sie neu zur Gewohnheit: Unser Newsletter