Datenschutzerklärung zur FDP-Mitglieder-App

Wir stellen Ihnen unser Mitgliederportal neben der Webversion auch als mobile App (Mitglieder-App) zur Verfügung, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Mitglieder-App. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

§ 1 Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

(1) Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gem. Art. 4 Ziff. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Freie Demokratische Partei (FDP) e.V., vertreten durch den Bundesgeschäftsführer Michael Zimmermann, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin, E-Mail: info@fdp.de, Tel.: +49 30 28 49 58 0.

(2) Den Datenschutzbeauftragten der FDP erreichen Sie unter datenschutz@fdp.de oder unter: Freie Demokratische Partei, Datenschutzbeauftragter, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin.

§ 2 Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Mitglieder-App

(1) Beim Herunterladen der Mitglieder-App werden die hierfür erforderlichen Daten an den Apple App Store bzw. dem Google Play Store übertragen, insbesondere

  • Ihr Nutzername
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Kundennummer Ihres Accounts
  • Zeitpunkt des Downloads
  • individuelle Geräte-ID

Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der Mitglieder-App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

(2) Beim Aufruf der Mitglieder-App erheben wir die nachfolgend genannten Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen der App anzubieten und um Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO):

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Webseite, von der aus Sie auf unsere App zugreifen
  • angeforderte Seite und eingebundene Dateien
  • Typ und Version Ihres Browsers

Für die Erstregistrierung mittels „Magischem Link“ verarbeiten wir Ihre in der Mitgliederverwaltung der FDP hinterlegte E-Mail-Adresse, für weitere Login-Vorgänge zusätzlich das von Ihnen eingegebene Passwort.

Im Fall von Fehlern oder Abstürzen der App erheben wir zu deren Protokollierung zudem folgende Daten:

  • Name Ihres mobilen Endgeräts
  • individuelle Geräte-ID
  • Gerätebetriebssystem

Hierzu haben wir auf unserem Server die Software von Sentry (https://sentry.io) installiert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO. Eine Übermittlung der Daten an Dritte findet nicht statt.

Da die dargestellten Verarbeitungen für den Betrieb der App zwingend erforderlich sind, besteht keine Widerspruchsmöglichkeit.

(3) Wenn Sie die Android-Version unserer App verwenden, können Sie sich nach der Erstregistrierung mit Ihrem Facebook- bzw. Google-Account einloggen (Social Login). Hierdurch werden Ihr Account und unsere App verknüpft. So können automatisch personenbezogene Daten vom jeweiligen Anbieter an uns übermittelt werden (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer). Umgekehrt werden zur Durchführung des Logins personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, besuchte App) an den Anbieter übermittelt. Rechtsgrundlage ist Ihre ausdrückliche Einwilligung, die Sie im Zusammenhang mit der Verknüpfung Ihres Accounts mit unserer App abgeben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a DSGVO). Durch deren Aufhebung können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter finden Sie hier:

(4) Für die Funktionen der Mitglieder-App, die der Aktualisierung Ihrer Mitgliederdaten dienen, verarbeiten wir die nachfolgend genannten Daten (Rechtsgrundlage ist das bestehende Mitgliedschaftsverhältnis, Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b DSGVO):

  • Ihre Personenstammdaten (Vor-/Nachname, Geburtsdatum, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)
  • Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobilnummer)
  • Ihre Zahlungsdaten (IBAN, Mitgliedsbeitrag, Zahlungsweise, Zahlungsturnus)
  • Ihre Mitgliedschaftsdaten (Mitgliedsnummer, Gliederungszugehörigkeit, Mitgliedschaftsdauer)

§ 3 Cookies

(1) Neben der genannten Datenerhebung werden bei der Nutzung der Mitglieder-App Cookies auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Gerätespeicher abgelegt und der von Ihnen verwendeten App zugeordnet gespeichert werden. Durch Cookies können der Stelle, die den Cookie setzt (hier: uns), bestimmte Informationen zufließen.

(2) Wir setzen ausschließlich

  • Technical Cookies: Diese sind zwingend erforderlich, um sich innerhalb der App zu bewegen, grundlegende Funktionen zu nutzen und die Sicherheit der App zu gewährleisten.
  • Performance Cookies: Diese sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere App nutzen, welche Seiten Sie besuchen und z.B. ob Fehler bei der Nutzung der App auftreten; sie sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren könnten – alle gesammelten Informationen sind anonym und werden nur verwendet, um unsere App zu verbessern und herauszufinden, was unsere Nutzer interessiert.

Wir speichern keinerlei Informationen über Sie zu Marketingzwecken. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO.

§ 4 Speicherdauer

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind. Die Löschung der für den Aufruf der Mitglieder-App erforderlichen Daten (§ 2 Abs. 2) erfolgt spätestens mit der Löschung der Logfiles unseres Servers nach vier Wochen, im Fall der von Sentry protokollierten Daten nach 90 Tagen. Die Löschung der Mitgliederdaten (§ 2 Abs. 4) richtet nach dem Löschkonzept zur FDP-Mitgliederverwaltung unter Berücksichtigung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Ihre Login-Daten speichern wir nur, solange Sie die App nutzen bzw. – bzgl. des Social Login – bis Sie die Verknüpfung Ihres Accounts entfernen.

§ 5 Eingebettete Inhalte

Die Mitglieder-App enthält Integrationen (Social Media Task Force), die bei ihrer Nutzung eine direkte Verbindung zu Facebook bzw. Twitter aufbauen. Dabei werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, besuchte App) übermittelt.

Rechtsgrundlage ist Ihre ausdrückliche Einwilligung, die Sie im Zusammenhang mit dem Aufruf der Inhalte (Anklicken der Schaltfläche „Vorschau anzeigen“) abgeben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a DSGVO). Durch den Dienst iframely der Itteco Software Corp. stellen wir sicher, dass die eingebetteten Inhalte erst nach dem Aufruf durch Sie vollständig geladen werden.

Durch die Einbettung kommt es technisch bedingt zum Aufruf der Server der jeweiligen Anbieter. Da diese für die damit verbundene Verarbeitung von Daten Ihres Browsers bzw. Ihres mobilen Endgerätes verantwortlich sind, verweisen wir auf deren Datenschutzhinweise:

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von den Anbietern bestimmt.

§ 6 Weitergabe von Daten und Übermittlung in Drittländer

(1) Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den folgenden Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter auf der Grundlage

  • Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a DSGVO)
  • zur Erfüllung (vor)vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b DSGVO)
  • aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. c DSGVO)
  • auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO)

(2) Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur unter den in Absatz 1 genannten Bedingungen.

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h., die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „EU-Standardvertragsklauseln“).

§ 7 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.

Ergänzend verweisen wir auf die Datenschutzerklärung unserer Website: https://www.fdp.de/seite/datenschutzerklaerung

(Stand: Juli 2021)