Sie sind hier

InnovationLabBerlin

InnovationLabBerlin

Woran forscht die Welt? Was sind die Technologien der Zukunft? Wie kann die Politik mehr Chancen für alle ermöglichen?

Um diese und weitere Fragen zu diskutieren, haben wir mit dem InnovationLabBerlin eine Dialogplattform für Politik, Digital- und Kreativwirtschaft sowie Wissenschaft ins Leben gerufen. Regelmäßig wollen wir Expertinnen und Experten einladen, um uns einen Einblick in die Welt der Innovation zu gewähren. 

Beim InnovationLabBerlin #3 am 25.10.2018 haben uns Prof. Dr. Wagemann (Geschäftsführer DECHEMA e.V.) und Prof. Dr. Christine Lang (Biotech-Unternehmerin und Ko-Vorsitzende des Bioökonomierates) wertvolle Einblicke in die Welt der Bioökonomie gewährt. Bioökonomie ist die nachhaltige und innovative Nutzung biologischer Ressourcen und die Weiterentwicklung biologischer Prozesse. Sie bietet enorme Potenziale für ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Wirtschaftssystem.

Philipp Butzbach (Stellv. Vorsitzender der Fokusgruppe Connected Health des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft) hat einen kurzen Input zur politischen Dimension von Connected Health gegeben.

Mit Admir Kulin (CEO, m.Doc GmbH) haben wir über digitale Innovationen im Gesundheitswesen gesprochen. Das Startup m.Doc hat eine Plattform entwickelt, die die Kommunikation per Video oder Messaging ermöglicht und Daten von medizinischen Geräten, Wearables und Apps einbindet.

Bei unserer ersten Veranstaltung dieser Reihe am 26. April haben wir nicht nur über neue Trends im Bereich der künstlichen Intelligenz und Robotik gesprochen. Wir haben außerdem darüber diskutiert, was Politik für eine innovative Startupszene tun kann. Bei unserer nächsten Veranstaltung drehte sich alles um digitale Innovationen im Gesundheitswesen:

Jetzt wollen wir von Ihnen wissen: Welche Themen könnten wir bei den künftigen InnovationLabs aufgreifen?

Sie möchten eine Einladung zum nächsten InnovationLabBerlin erhalten? Dann schreiben Sie bitte eine Mail an info@fdp.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.