Infrastruktur und Verkehr

Infrastruktur und Verkehr

Mobilität ist in unserer globalisierten Welt unentbehrlich. Denn sie eröffnet viele Chancen wie zum Beispiel neue Absatzmärkte für Unternehmen, mehr Flexibilität für Arbeitnehmer oder unbegrenzte Reisemöglichkeiten für Urlauber. Für immer mehr Menschen ist Mobilität auch Ausdruck individueller Freiheit und Lebensqualität. Doch der stetige Substanzabbau bei Straßen und Brücken, Kapazitätsgrenzen im Schienennetz sowie übermäßige Regulierungen und Wettbewerbsbeschränkungen begrenzen die Möglichkeiten des Einzelnen und der Wirtschaft.

Wir Freie Demokraten wollen das ändern. Wir wollen eine Verkehrsinfrastruktur, die sich an den Bedürfnissen der Menschen orientiert und die steigenden Anforderungen eines globalisierten Wirtschaftsmarktes erfüllt. Dafür muss Mobilität grundsätzlich neu gedacht werden. Denn durch die Nutzung digitaler Technologien, wie zum Beispiel bei intelligenten Verkehrssystemen, können Verkehrsabläufe sicherer, schneller und ressourcenschonender gestaltet werden. Zudem wollen wir mehr private Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur ermöglichen.

Um diese Ziele zu erreichen, wollen wir Freie Demokraten:

  • Höhere Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur, unter anderem durch Investitionsmöglichkeiten für Privatanleger, wie zum Beispiel Versicherungen und Versorgungswerke
  • Die Förderung moderner, digitaler und innovativer Technologien, um Verkehrswege durch intelligente Verkehrssysteme zu entlasten
  • Zeitgemäße und faire Wettbewerbsregeln bei Personenbeförderungsdienstleistungen, die auch Geschäftsmodelle der sogenannten Share Economy ermöglichen
  • Mehr Wettbewerb im Schienennetz durch die Trennung von Netz und Betrieb
  • Eine intensive Einbindung Deutschlands in die transeuropäischen Verkehrsnetze und die Abwendung einer deutschen Pkw-Maut